Mobilität in Rösrath

Es ist unstrittig, dass der Autoverkehr einer der Hauptverursacher klima- und damit gesundheitsschädlicher Schadstoffe ist.

Auch ohne eine detailierte Analyse kann als gesichert angesehen werden, dass ein Großteil der Verkehrsbewegungen in und um Rösrath durch das Pendeln zwischen Wohn- un Arbeitsstätte verursacht werden.

Ein intelligentes Mobilitätskonzept, das insbesondere diese Verkehrsströme in den Blick nimmt und umweltverträglicher gestaltet, ist daher gefordert.

Unabhängig davon können aber Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass die Umweltverträglichkeit des gesamten Verkerhsmittelmixes verbessert wird.

Hier sehen Sie, auf welche Weise die Grünen diesen Punkt angehen. (MP)


News zur Mobilität

Radfahren in Rösrath

Es ist eine Binsenweisheit: Radfahren ist gesund, kostengünstig und umweltfreundlich. Wir GRÜNE halten das Fahrrad für das wichtigste Verkehrsmittel für kurze Strecken. Politisch setzen wir uns auf allen Ebenen dafür ein, den Anteil des Radverkehrs am gesamten Verkehr deutlich zu steigern, damit der Verkehr besser fließen kann, weniger Flächen für Verkehr und Parkräume gebraucht werden und die Luft- und Lebensqualität sich vor allem in den Städten verbessert.

Auch hier in Rösrath setzen wir uns kontinuierlich dafür ein, dass mehr Menschen ihre Wege mit dem Rad zurücklegen können.


Aufbruch Fahrrad ist eine gemeinsame Kampagne des ADFC und des RadKomm e. V. mit dem Ziel, die Förderung des Radverkehrs in NRW auf die politische Agenda zu setzen.

Im Jahr 2015 hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats das aktuell gültige Radverkehrskonzept beschlossen. Darin ist für alle Hauptverkehrswege in Rösrath festgelegt, wie der Radverkehr geführt werden soll. Hier veröffentlichen wie die Detailkarten als Referenz und Diskussionsgrundlage.


Radverkehrskonzept für Rösrath

Hier können Sie sich Dokumente aus dem im März und April 2015 beschlossenen Radverkehrskonzept der Stadt Rösrath herunterladen. Sie basieren auf Vorlagen der Stadtverwaltung und wurden ursprünglich über das Ratsinformationssystem veröffentlicht.

Wir bieten die Dokumente hier ebenfalls zum Download an, um eine leichtere Verlinkung zu ermöglichen und damit die Diskussion und Nutzung zu erleichtern. Dazu gibt es alle Karten auch im PNG-Format, wodurch die Dateien kleiner und handlicher werden.


Erreichtes und Angestrebtes

Der Boom der E-Bikes macht auch vor Rösrath nicht halt. Immer mehr Menschen nutzen im Alltag und Freizeit das Fahrrad. Ob mit oder ohne Unterstützung durch den Elektromotor ist das Radfahren die bei weitem umweltfreundlichste Art der Fortbewegung, wenn man nicht zu Fuß gehen will.

Vieles konnten wir schon erreichen, aber viel bleibt auch noch zu tun. Sehen Sie hier.


Mobilitätskonzept

Im Speckgürtel von Köln hat Rösrath eine hohe Pendlerquote und leidet unter Durchgangsverkehr.

Mit Bike- und Ride-Anlagen wollen wir daher die Nutzung in Kombination mit der Regionalbahn fördern.

Durch die Errichtung von Mobilstationen (Verknüpfungspunkte mehrerer Verkehrsmittel an einem zentralen Ort) am Bahnhof Rösrath gemeinsam mit der Regionalverkehr Köln GmbH setzt die Stadt Rösrath diesen Plan in Form einer neuen Bike- und Ride-Anlage um.

Diese überdachte Anlage wird 50 Stellplätze sowie 20 Fahrradboxe umfassen und voraussichtlich im 2. Quartal 2021 in Betrieb gehen.

Sie zielt dabei genauso auf Berufs- wie auch den Freizeitverkehr und die Naherholung und macht durch diesen Verbund die gesamten Region auch touristisch attraktiver.


URL:https://gruene-roesrath.de/themen/mobilitaet/