- Mahnwache gegen Kernkraft

24.3.2011
Am Montag ,den 21.3. ,fand zum ersten Mal in Rösrath eine Mahnwache zum Thema-Fukushima ist überall- AKWs jetzt abschalten- auf dem Sülztalplatz statt ,an der ca 70 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen haben. Viele von ihnen hatten den Wunsch, diese Veranstaltung in Zukunft wöchentlich zu wiederholen,denn nach wie vor sind unsere Gedanken bei den Menschen in Japan und die Regierung von Frau Merkel hat zwar verkündet,7 Atomkraftwerke für 3 Monate zur Überprüfung vom Netz zu nehmen,aber das heißt nichts Anderes als Aussitzen!
Am Montag ,den 28.03., ist die GRÜNANLAGE (das Büro der Grünen in Rösrath,Hauptstr.77 ,Rösrath- Mitte,in der Höhe von Bäckerei Heimann) ab 17.00 Uhr zur Vorbereitung der Veranstaltung geöffnet.
Um 17.45 Uhr setzt sich von der GRÜNANLAGE aus der Schweigemarsch in Richtung Sülztalplatz in Bewegung. Von 18.00 bis 18.30 Uhr findet die Mahnwache auf dem Sülztalplatz statt. Danach ist die GRÜNANLAGE für Interessierte zum Gedankenaustausch geöffnet.
Mach mit ! Eine Weitergabe dieses Veranstaltungshinweises wäre hilfreich. Hoffentlich bis Montag Doris Rehme (OV -Sprecherin der Grünen Rösrath ,Telefon 83024)

Nicht vergessen! Am Samstag, den 26. März findet die Atom-Großdemo in Köln, Deutzer Werft (bei der Deutzer Brücke am Deutzer Rheinufer statt) -ab 13.00 Uhr Vorprogramm, 14.00 Uhr Kundgebung. Mehr Infos unter gruene-nrw.de/anti-atom. Da muss man auch unbedingt hin!